Stellenausschreibung „Presse- und Öffentlichkeitsarbeit“

Stellenausschreibung „Presse- und Öffentlichkeitsarbeit“ – Mitarbeiter*in (d-m-w-) gesucht

15h Teilzeit, befristet bis zum 31.12.2022, eine Weiterbeschäftigung über das Jahr 2022 hinaus wird angestrebt

Das Kompetenznetzerk „Selbst.verständlich Vielfalt“ setzt sich deutschlandweit für den Abbau von Homosexuellen- und Transfeindlichkeit ein. Intergeschlechtliche Menschen e.V. ist über eine Kooperation mit dem Lesben- und Schwulenverband Deutschland e.V. ebenfalls Teil des Netzwerks und setzt sich für Aufklärung zum Thema „Intergeschlechtlichkeit“ und den Abbau von Vorurteilen ein. Das Netzwerk wird von 2020 bis 2024 durch das Programm „Demokratie leben!“ vom Bundesministerium für Frauen, Senioren, Frauen und Jugend gefördert. Wir suchen eine*n Mitarbeiter*in zum 01. Januar 2022 (oder nächstmöglichen Zeitpunkt) für folgende Aufgaben:

Aufgabenprofil

  • Umsetzung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für das Projekt
  • Mitarbeit bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Schulungen zur Sensibilisierung (Vorträge, Workshops und Weiterbildungsangebote für die Regelstrukturen)
  • Mitarbeit der Erstellung von Fachveröffentlichungen und Policypapers
  • Unterstützung bei der Organisation von Veranstaltungen
  • Mitarbeit an der Erstellung des Sach- und Finanzberichtes für den Verwendungsnachweis
  • Unterstützung der Arbeiten im Kompetenznetzwerk, um Gleichstellungsgegner*innen entgegen zu wirken

 

Anforderungsprofil:

  • Bachelorabschluss in Soziale Arbeit, Politikwissenschaft, Soziologie, Gender Studies, Kommunikationswisssenschaft oder eine gleichwertige Qualifikation
  • Erfahrung mit der Organisation von kleinen Veranstaltungen und Workshops
  • Erfahrung in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Bereitschaft, sich in neue Themenfelder einzuarbeiten
  • Kenntnisse über aktuelle Forderungen von intergeschlechtlichen Menschen in Deutschland
  • Generelle Bereitschaft für Reisetätigkeiten
  • Bereitschaft, im Team zu arbeiten
  • Fähigkeit, unabhängig zu arbeiten

 

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Wir freuen uns sehr über Bewerbungen von intergeschlechtlich geborenen Menschen.

Bei Rückfragen stehen wir gerne unter der Mail vorstand@im-ev.de zur Verfügung.

Bei Interesse an dieser Stelle freuen wir uns über aussagekräftige Bewerbungen bis zum 05.12.2021 an folgende Mailadresse: vorstand@im-ev.de. Wir freuen uns über Bewerbungen im PDF-Format.

 

Der Vorstand

Die Stellenausschreibung kann hier als PDF heruntergeladen werden.